Bewerbungsprozess

Bitte überzeugen Sie uns von sich.

Alle Übersetzer, die für uns arbeiten, werden sorgfältig ausgewählt und gegebenenfalls getestet.

Um eine erste Auswahl treffen zu können, senden Sie uns bitte Ihr Übersetzerprofil. Erzählen Sie uns, welche Qualifikationen und Erfahrungen Sie als Übersetzer mitbringen, in welcher Sprachkombination und welchen Fachgebieten Sie arbeiten, welche Textsorten Sie mögen, für welche Kundengruppen Sie tätig sind, ob Sie Auslandserfahrung haben und über welche Kenntnisse und Fertigkeiten Sie noch verfügen. Gern würden wir auch erfahren, warum Sie mit Triacom zusammenarbeiten wollen und was Sie sich von unserer Zusammenarbeit erhoffen.

(Und Arbeitsproben sind uns hoch willkommen!)

Natürlich benötigen wir auch Ihre vollständigen Geschäfts- und Kontaktinformationen. Vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre Honorarsätze mitzuteilen.

Senden Sie uns keine Lebensläufe und keine Kopien Ihrer Zeugnisse. Sie brauchen zu diesem Zeitpunkt auch niemanden wegen Referenzen anzusprechen. Schicken Sie uns einfach die gewünschten Informationen. Dann können wir ihre Bewerbung in einem ruhigen Moment abseits von der Hektik des Tagesgeschäfts lesen.

Wenn Ihr Profil zu unserem passt, werden wir uns bei Ihnen melden. Bitte sehen Sie unbedingt von »Nachfassaktionen« aller Art ab – insbesondere Anrufen.

Es kann sein, dass wir Sie um eine kurze, standardisierte Probeübersetzungen bitten. Diese Probeübersetzung sollte in angemessener Zeit wieder bei uns eintreffen. Sie erhalten hierfür eine Aufwandsentschädigung.

So, und jetzt sind wir auf Sie gespannt.